Prototyp

  • ZG beschafft alle Komponenten eines Getriebes. Ein Netzwerk an Zulieferfirmen stellt die Fertigung der Bauteile sicher.
     
  • Prototypen werden in der hauseigenen Werkstatt montiert.
     
  • Eine besondere Herausforderung bei Vorserienprodukten ist die systematische Dokumentation aller Fertigungs- und Montageschritte. Nur so lassen sich die Ursachen möglicher Schäden im Feldtest eindeutig bestimmen. Die ZG verfügt über spezielle Software zur Dokumentation.